Deltaschleifer Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Deltaschleifer Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Deltaschleifern
  • Tipps, um einen Deltaschleifer günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung aktuell besten Deltaschleifer von beliebten Herstellern wie Bosch, Makita, Festool, Aldi, Lidl usw. auf dem Markt

Deltaschleifer werden vor allem in kleinen Ecken eingesetzt, die nur schwer zu erreichen sind. Selbst winzige Zwischenräume können ohne Probleme erreicht werden. All diese Orte sind für einen klassischen Schwingschleifer nicht zu erreichen. Allerdings sind größere Bereiche nicht das Aufgabengebiet von Deltaschleifern. Aufgrund ihrer Form werden sie des Öfteren als Dreieckschleifer bezeichnet. Wer gerade seine Wohnung renovieren oder alte Möbel aufbessern möchte, ist mit einem Deltaschleifer gut beraten. Selbst zum Entfernen von Lack ist er gut geeignet. Was genau ein Deltaschleifer ist, wo man ihn überall einsetzen kann und worauf beim Kauf zu achten ist, wird im folgenden Artikel erwähnt.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Deltaschleifer im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1


Bosch Multi Schleifer PSM 200 AES (2x Schleifpapier, Rechteckige Schleifplatte, Koffer, 200 Watt)

  • Der Multischleifer PSM 200 AES - der vielseitige und leichte Alleskönner
  • Ideal zum Bearbeiten von Ecken, Kanten und mittelgroßen Flächen mit der dreieckigen Schleifplatte
  • Effizientes Schleifen größerer Oberflächen mit der rechteckigen Schleifplatte
  • Materialgerechtes und komfortables Arbeiten durch stufenlose Drehzahlvorwahl und vibrationsarmen 200 Watt Motor

AngebotBestseller Nr. 2


Einhell Deltaschleifer TC-DS 19 (190 W, 90x90x90 mm, Absaugadapter, 3x Klett-Schleifpapier P60, P80, P120)

  • Der flexible und robuste Multischleifer für ein sauberes Schleifbild auf Holz, Kunststoff und Metall
  • Ergonomisches Design mit Softgriff für präzises einhändiges Arbeiten
  • Innovatives Extreme-Fix für eine sehr gute Schleifpapierhaftung
  • Praktischer Staubabsaugadapter für größtmögliche Sauberkeit bei längerem Arbeiten

AngebotBestseller Nr. 3


Multifunktionswerkzeug-Tacklife PMT01B Oszillierendes Werkzeug, 6 Geschwindigkeiten und Schnellwechselfutter, 12V, 2.0Ah Akku mit Ladegerät(100-240V) und Batterieanzeige, LED-Licht und Profi-Koffer, zum Schleifen, Schneiden und Polieren, mit 24 Zubehör

  • 6 Geschwindigkeiten: Das Multifunktionswerkzeug hat 6 verschiedene Geschwindigkeiten. Sie können nach Ihrem Bedürfnis die passende Geschwindigkeit wählen. Damit können Sie effizienter und schneller arbeiten
  • Schneller und unkomplizierter Wechsel: Mit dem Schnellspannfutter können Sie das vielfältige Zubehör schnell und einfach ohne Schraubenschlüssel wechseln. Dieses Design können Ihnen helfen, viele Zeit zu sparen
  • Bequemes Design: Mit der Arbeitsbeleuchtung kann man auch im Dunkeln arbeiten. Dank der Umkehr-Putter-Taste können Sie mit einer Hand arbeiten. Der Griff aus weichem Gummi bietet ein angenehmes Griffgefühl und ermüdungsfreies Arbeiten für die meisten alltäglichen Aufgaben
  • Breites Anwendungsspktrum und universales Zubehör: Unser multifunktionales Werzeug sind geeignet für Reparatur, Umbau und Restaurierung im Haus, z.B Schleifen, Schneiden, Schaben und Polieren. Das Zubehör können Sie einfach auf dem Markt finden

AngebotBestseller Nr. 4


Bosch Professional Schwingschleifer GSS 160-1 A Multi (180 Watt, 1,6 mm Schwingkreis-Ø, in L-Boxx)

  • Der Schwingschleifer GSS 160-1 A Multi von Bosch Professional mit 180 Watt und 1,6 mm Schwingkreisdurchmesser
  • Flexibles Arbeiten in jeder Situation dank austauschbarer Schleifplatte
  • Staubfreie Anwendung durch direkten Anschluss der Microfilter Staubbox
  • Mit dem Klettverschluss- und Klemmsystem lässt sich das Schleifpapier bequem austauschen

AngebotBestseller Nr. 5


Makita BO4565 Pentaschleifer 219 x 100 mm

  • Sehr handlicher und leichter Faust-Schwingschleifer
  • Perfekte Gehäusegestaltung ermöglicht verschiedene Greifvarianten
  • Handgriff mit Gummieinlagen an den Griffflächen für sicheren Halt und komfortables Arbeiten
  • Äußerst geringe Geräuschemmissionen und sehr vibrationsarmer Betrieb

Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Was ist ein Deltaschleifer?

Bei einem Deltaschleifer handelt es sich um ein Schleifgerät, welches mit der Hand geführt wird. Mithilfe einer Schleifscheibe und einer Schleifplatte können kleine Flächen und winkelige Stellen problemlos geschliffen oder poliert werden. Bei der Schleifplatte können unterschiedliche Motoren zum Einsatz kommen. Es gibt sowohl Geräte mit Akku als auch mit Elektronik. Der Motor versetzt das Gerät in sogenannte oszillierende Schwingungen, wodurch ein gleichmäßiges Schleifen ermöglicht wird. Der Name von Deltaschleifern kommt von ihrer Form. Sie ähneln aufgrund ihrer Form einem Dreieck. Mit viel Zubehör und Ausstattung lässt sich der Schleifer für die unterschiedlichsten Projekte einsetzen. Dabei darf das passende Schleifpapier und passende Schieferblätter nicht fehlen. In folgenden Einsatzbereichen findet sich der Deltaschleifer wieder:

  • Fenster- und Türbereich
  • Renovierung alter Möbel
  • Bearbeiten von kleinen und schwer erreichbaren Stellen

Wie funktioniert ein Deltaschleifer?

Wie oben bereits erwähnt wird das Gerät mithilfe eines elektrischen Motors oder per Akku angetrieben. Durch die Leistung beziehungsweise Vibration des Motors entstehen oszillierende Bewegungen bei der Schleiffläche. So kann der Schleifer auch für Feinarbeiten genutzt werden. Durch seine dreieckige Form eignet er sich vor allem für kleine Ecken und schwer erreichbare Stellen. Das Gerät lässt sich während der Arbeit einfach über die Schleiffläche führen. Sie sind etwas kleiner als herkömmliche Schleifer, allerdings viel wendiger. Aus diesem Grund setzten die Hersteller auf eine schmale Grifffläche, damit ein guter Griff ermöglicht wird. Manche Modelle lassen sich bei der Nutzung stufenlos verstellen, was die Arbeit erleichtert. Unter anderem wird das Schleifpapier auf der Schleifplatte mithilfe eines Klettverschlusses befestigt. Bei Bedarf kann es einfach wieder vom Schleifer entfernt werden.

Einsatzgebiete eines Deltaschleifers

Der Deltaschleifer ist ein kompaktes Gerät, welches für unterschiedliche Zwecke und Orte eingesetzt werden kann. Meist wird er für die Bereiche genutzt, an dem ein anderes Schleifgerät versagt. Das sind vor allem kleine und schwer erreichbare Stellen. Unter anderem kann der Deltaschleifer in folgenden Gebieten eingesetzt werden.

  • Abschleifen von Türen und Fenster aus Holz
  • Restauration von Möbel
  • Abschleifen des Holzes von Gartenmöbeln
  • Abschleifen von schmalen Zäunen

Welche Arten eines Deltaschleifers gibt es?

Wie auch bei den anderen Schleifern gibt es unterschiedliche Ausführungen beim Deltaschleifer. Im Prinzip gibt es zwei unterschiedliche Arten, nämlich den normalen Deltaschleifer und den Multischleifer. Bei verfügen über eine große Ähnlichkeit, allerdings mit ein paar Unterschieden.

einfacher Deltaschleifer

Herkömmliche Deltaschleifer sind bekannt durch ihre kleine aber handliche Größe. Mithilfe ihrer dreieckigen Form erreichen sie selbst schwierigste Stellen. Vor allem für Einsteiger eignen sich Deltaschleifer, da sie einfach zu handhaben sind.

Multischleifer

Verglichen mit einem Deltaschleifer haben sie eine größere Schleiffläche. Er verfügt ebenfalls über eine dreieckige Form. Jedoch eignet sich der Multischleifer aufgrund seiner größeren Fläche nicht für schwierige und unübersichtliche Stellen. Für normale Ecken und Kanten ist er bestens geeignet.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Deltaschleifers?

Wie man am obigen Text bereits erkennen konnte, bietet der Deltaschleifer einige Vorteile zu herkömmlichen Schleifern. Welche weiteren Vorteile es gibt, wird im Folgenden erwähnt.

Vorteile

  • Er verfügt aufgrund seiner geringen Größe über wenig Gewicht. Dadurch ist man bei der Arbeit flexibler und effizienter.
  • Trotz seiner Größe verfügt der Deltaschleifer über eine kompakte Form, der auch Stürze von einer bestimmten Höhe aushalten kann.
  • Der Schleifer lässt sich für unterschiedliche Projekte und Orte benutzen. Gute Beispiele sind in unübersichtlichen Ecken sowie bei Möbeln.
  • Durch die einfache Handhabung und Flexibilität erhöht sich automatisch die Mobilität. Er lässt sich prima in einen Koffer packen und zum Einsatzort mitnehmen.

Vor allem aufgrund der unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten ist der Schleifer so beliebt. Es werden überwiegend die Bereiche behandelt, die mit einem anderen Schleifgerät nicht zu bewerkstelligen sind. Er lässt sich gut mit der Hand führen und kann vor allem durch sein leichtes Gewicht überzeugen. Selbst längere Arbeiten stellen kein Problem mehr dar.

Nachteile

  • Nicht geeignet ist der Deltaschleifer für größere Flächen. Für diese Orte sollte man auf größere Schleifer zurückgreifen.
  • Bei größeren Flächen dauert die Arbeit mit einem Deltaschleifer viel länger als mit größeren Modellen. Mehr Kraft und Zeit sind unausweichlich.

Was sollte ich beim Kauf eines Deltaschleifers beachten?

Wer sich für den Kauf eines Deltaschleifers interessiert, sollte einige Dinge beachten. Zwar ist es durchaus möglich ein beliebiges Produkt zu kaufen, dennoch können mit ein paar Tipps und Tricks mehrere Euros gespart werden für mehr Qualität. Folgende Kriterien sollten beim Kauf beachtet werden.

1) Leistung

Eines der wichtigsten Aspekte beim Kauf eines Deltaschleifers ist und bleibt die Leistung. Aufgrund ihrer geringen Größe können sie mit der Leistung von größeren Schleifern nicht mithalten. Im Schnitt verfügt ein Deltaschleifer zwischen 160 und 260 Watt an Leistung. Manche Modelle können sogar mit 280 Watt arbeiten. Vor allem Geräte im Bereich der 200 Watt erzielen gute Ergebnisse bei der Schleifarbeit. Bei einer zu geringen Leistung kann die Arbeit deutlich erschwert werden.

2) Schwingzahl

Neben der Leistung darf die Schwingzahl nicht vergessen werden. Sie gibt zum einen Aufschluss über die Leistungsfähigkeit eines Schleifers. Meist liegt die Schwingzahl zwischen 20.000 und 24.000 Umdrehungen in der Minute. Eine zu geringe Schwingzahl reicht nicht für qualitativ hochwertige Arbeiten aus.

3) Kabellänge

Beim Kauf achtet der Großteil auf eine gute Leistung und ausreichend Qualität. Der Faktor Kabellänge wird meist vernachlässigt oder gar nicht beachtet. Doch auch die Länge spielt eine Rolle. Es gibt keinen Aufschluss über die Leistung, jedoch über die Handhabung des Modells. Im Schnitt bewegen sich die Kabellängen zwischen 2 und 3 Meter. Abhängig vom Einsatzort könnte ein Verlängerungslabel benötigt werden. Allerdings reicht die Länge bei der Nutzung in Innenräumen vollkommen aus. Wer sich unsicher ist, sollte stets ein Verlängerungskabel mit einkaufen.

4) Zubehör

Ebenfalls wichtig ist das Zubehör. Gerade für Deltaschleifer gibt es eine Menge an Auswahl. Vieles vom Zubehör erleichtert die Arbeit und kann Zeit ersparen. Darunter zählen unter anderem ein Staubsaugeranschluss, durch den Staub und Schmutzpartikel schnell und einfach während der Arbeit abgesaugt werden können. Nachträgliche Reinigungsarbeiten gehören somit der Vergangenheit an. Wer das Gerät kauft, sollte auf einen schützenden Koffer achten. Dort kann nicht nur der Schleifer, sondern auch zahlreiches Zubehör untergebracht werden.

5) Preisvergleich

Letztendlich entscheidet der Preis und die Qualität beim Kauf eines Deltaschleifers. Dazu empfehlen sich die Preisvergleichsseiten im Internet. Sobald das gewünschte Produkt gefunden wurde, lässt sich mit nur wenigen Klicks der beste Preis von zahlreichen Herstellern ermitteln.

Wo liegen die Vor- und Nachteile dabei, einen Deltaschleifer online zu kaufen?

Sobald der passende Schleifer gefunden wurde, stellt sich die Frage, wo das Gerät gekauft werden soll. Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Wege. Klassisch in einem stationären Handel oder online beim Hersteller beziehungsweise Aktionshäusern. Da die meisten Produkte im Netz gekauft werden, werden im Folgenden die Vor- sowie Nachteile eines Onlinekaufs erwähnt.

Vorteile

– Ein großer Vorteil bei einem Onlinekauf sind die Auswahl an Deltaschleifern. Im Fachhandel gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Produkten, sodass die Suche nach dem passenden Modell erschwert wird. Im Internet gibt es deutlich mehr Modelle und Ausführungen. Die Wahrscheinlichkeit den passenden Deltaschleifer zu finden ist sehr hoch.

– Auch entscheidend ist die Möglichkeit den Preis bei seinem gewählten Produkt mit anderen zu vergleichen. Durch einen ordentlichen Preisvergleich lassen sich viele Euros sparen. Ein Vergleich vor Ort würde nur Zeit kosten und aufgrund der geringen Modellauswahl schwer sein.

– Des Weiteren werden tagtäglich auf den Aktionshäusern Meinungen von Kunden gespeichert, die das Produkt bereits gekauft haben. Wer sich unsicher beim Produkt ist kann diese Informationen als Leitfaden nutzen. Manche Kundenmeinungen geben einen besseren Überblick über die Funktionen und Qualität.

– Die Fahrt mit einem Auto zum nächsten Baumarkt ist nicht notwendig. Mit nur wenigen Klicks lässt sich der Deltaschleifer bestellen und wird je nach Wunsch innerhalb 1-3 Tagen geliefert.

Nachteile

– Je mehr Modelle der Markt anbietet, desto schwerer kann die Suche nach einem passenden Modell sein. Vor allem für unerfahrene Personen wird sich die Suche ohne Hilfe schwieriger gestalten als zuvor gedacht.

– Kundenmeinungen sind nicht immer ehrlich gemeint und manche wurden erstellt, um den Hersteller in ein besseres Licht zu rücken. Kommentare und Meinungen andere sollte man zuvor gründlich auf Ehrlichkeit überprüfen, um bösen Überraschungen aus dem Weg zu gehen.

Welche Vorteile haben Deltaschleifer gegenüber Bandschleifer?

Der Bandschleifer befindet sich in vielen Werkzeugkoffern und können einen Großteil der Arbeit übernehmen. Deswegen stellen sich viele Personen die Frage, ob sich der Erwerb eines Deltaschleifers überhaupt lohnt. Folgende Vorteile haben Deltaschleifer gegenüber den Bandschleifern.

– Aufgrund ihrer Größe sind sie mobiler und einfach zu händigen. Bandschleifer sind an einen Ort gebunden wohingegen Deltaschleifer mobil eingesetzt werden können.

– Deltaschleifer arbeiten flexibler als Bandschleifer.

– Deltaschleifer können schwer erreichbare Winkel erreiche und bearbeiten.

– Das Gerät wird per Hand geführt und ermöglicht somit mehr Anwendungen.

Akku oder Netzkabel?

Deltaschleifer können mit einem Netzkabel oder per Akku angetrieben werden. Beide Varianten besitzen ihre eigenen Vor- und Nachteile. Ein Vergleich der beiden Varianten kann sich vor dem Kauf durchaus lohnen. Akku Geräte besitzen dank des Akkus über kein Kabel. Demzufolge würde das Kabel nicht im Weg stehen oder die Arbeit beeinflussen. Zudem ist man flexibler und kann keine Gegenstände damit umstoßen. Allerdings sind Modelle mit Akku um einiges schwerer. Zudem muss der Akku nach einer bestimmten Nutzungszeit wieder aufgeladen werden. Das lässt sich auch an der Handhabung wiedererkennen.

Mit einem Netzkabel wird permanent ausreichend Leistung zur Verfügung gestellt. Das Gerät ist leichter und besser in der Handhabung. Ein Nachteil ist, dass das Kabel bei der Arbeit stören kann. Bei einer unachtsamen Bewegung ist die Gefahr hoch etwas umzustoßen. Zudem sollte die Stromquelle immer in der Nähe des Deltaschleifers sein. Bei weit entfernten Stromquellen wird ein Verlängerungskabel benötigt.

Fazit zur Deltaschliefer Test – Übersicht

Deltaschleifer sind Schleifgeräte, die mit der Hand geführt werden können. Ihre Größe ermöglicht bei der Schleifarbeit mehr Flexibilität. Grundsätzlich wird zwischen einen herkömmlichen Deltaschleifer und einem Multischleifer unterschieden. Insbesondere für Anfänger eignet sich der herkömmliche Schleifer. Beim Kauf sollte man auf Dinge wie Preis, Kabellänge, Leistung sowie Zubehör achten, welche die Arbeit erleichtern können. Vor allem für kleine und schwer erreichbare Winkel kommt der Deltaschleifer zum Einsatz. Vor dem Kauf sollte man noch entscheiden, ob man ein Gerät mit Akku oder Netzkabel will. Beide haben ihre eigenen Vor- sowie Nachteile.

Deltaschleifer Test-Übersicht, Vergleich und Kaufberatung 2018

5 (100%) 1 Stimmen[n]