Nietzangen Kaufberatung und Vergleich 2018

Nieten sorgten in den letzten Jahrhunderten bis heute für feste Verbindungen, die sich nur durch Zerstörung lösen lassen. Aktuell finden wir die Nieten beispielsweise im Flugzeugbau oder im Urlaub, wenn wir in Paris den Eiffelturm betrachten. Dieser wurde 1889 mit mehr als zwei Millionen Nieten errichtet. Zwar wird vieles in der Zwischenzeit mit modernsten Schweißverfahren gelöst. Dennoch wird das Blindniet-Verfahren mit einer Nietzange immer noch in vielen Bereichen des Handwerks und bei Hobbybastlern eingesetzt. Was genau eine Nietzange ist, wie diese funktioniert und was Sie bei einem Kauf beachten sollten, erläutern wir in diesem Ratgeber. Damit werden Sie zum Niet-Experten.

Wichtiges im Überblick

  • Beim Nieten wird immer von zwei Seiten gearbeitet. Damit wird gerade bei Blechen eine untrennbare Verbindung gewährleistet. Durch die Erfindung der praktischen Blindniete kann dies nun von nur einer Seite geschehen sowie von nur einer Person bewerkstelligt werden.
  • Um eine solche Verbindung zu schaffen, wird eine Blindnietzange benötigt. Zudem müssen mit einer Bohrmaschine die benötigten Löcher gebohrt werden. Anschließend wird das Material mit einer Blindniete verbunden. Weitere Werkzeuge sind nicht notwendig.
  • Das Blindnieten-Verfahren eignet sich jedoch nur für dünnere Werkstücke wie Blech, starke Pappe oder widerstandsfähiges Leder. Für alle anderen Materialien sollten echte Nieten oder Schraubverbindungen genutzt werden.

Nietzange – blindes Nieten

Um unterschiedliche Stoffe zusammenzufügen, können verschiedene Möglichkeiten genutzt werden. So lassen sich komfortabel Elektrotacker, Montagekleber oder Heißklebepistole nutzen. Liegt jedoch der Werkstoff Blech vor oder soll Leder miteinander verbunden werden, bietet sich die Niete als perfekte Lösung an. Insbesondere mit der Erfindung des Blindnietens, die diese Verfahrenstechnik revolutioniert hat. Damit nieten Sie im Haushalt alles, was zwischen Ihre Nietzange passt.

Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Vorteile einer Nietzange

  • Kann von nur einer Person genutzt werden
  • Sichere und schnelle Verbindung von Werkstoffen
  • Günstig in der Anschaffung
  • Keine Vor- oder Nachbehandlung nötig
  • Verarbeitung von vielen Werkstoffen möglich

Nachteile einer Nietzange

  • Bei unsachgemäßer Nutzung können Schäden am Material entstehen
  • Bei falschem Nieten muss der Werkstoff zerstört werden, um die Verbindung wieder zu lösen

Die aktuellen top 5 Bestseller für Nietzangen im Vergleich:

AngebotBestseller Nr. 1


Nietzange TACKLIFE Nietmutternzange-Set, Nietmaschine, M3, M4, M5, M6, M8, M10, M12 Nietmuttern,35,5cm Gewinde Griff,für 2-3mm dicke Stahlbleche, inkl. 7 St. Chrom-Molybdän-Stahl Dorne-HHNP1A

  • Geben Sie ECJEMWXN ein, Sie können eine Blindnietzange zum halben Preis bekommen【VERBESSERTES MATERIAL】 Diese Nietmutter Pistole nimmt Chrom-Molybdän Stahl Dorne; 3/25 "(3mm) Hochfester Griff macht die Nietmutterzange robuster und langlebiger
  • 【SPAREN IHRE KRAFT】Innovatives patentiertes Design und der 360mm lange Griff, der länger als ähnliche Produkte, sparen Ihre ungefähr 40% mehr Kraft als traditionelle Produkte
  • 【FLEXIBLES DESIGH】Ziehen Sie den Hebel, um die Mutter zu befestigen oder lösen, anstatt der Mutter langsam zu drehen, was schneller als normaler Nietmutternzange die Aebeit schaffen kann
  • 【REICHLICHES ZUBEÖR】Diese Popnietpistole wird mit 7 austauschbaren Dornensets und 35 Stück Nietenmuttern in verschiedenen Größen geliefert. Es kann Ihre verschiedenen Bedürfnisse erfüllen

Bestseller Nr. 2


Profi Nietzange Nietmutternzange inkl. 150 Nietmuttern M5 M6 M8 M10 M12

  • Nietmutternzange inkl. 150 Nietmuttern (je Größe 30) im praktischen Systemkoffer
  • - 5 wechselbare Zugdorne in den Größen: M5-M6-M8-M10-M12/geeignet für (Blind-) Nietmuttern aus Edelstahl, Stahl und Aluminium
  • - Mundstück in den Größen: M5-M6-M8-M10-M12/inkl. Flachschlüssel zum Umbau der Zange/inkl. Nietmuttern-Sortiment
  • - Bedienungsanleitung in den Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch

Bestseller Nr. 3


STIER Blindnieten-Satz I Blindnietzange I Blindnieten 2,4 mm 3,2 mm 4,0 mm 4,8mm I 4 x auswechselbare Mundstücke I 201-teiliges Set

  • Hochwertig aus Chrom-Molybdän-Stahl
  • Geeignet für Blindnieten in den Größen 2,4mm | 3,2mm | 4,0mm | 4,8mm
  • Inklusive vier auswechselbarer Mundstücke
  • Sicherheitsarretierung am Griffende

AngebotBestseller Nr. 4


Nietzange, Tacklife HHR1A Blindnietzange, mit 4 St. Mütter, 40 St. Nietbolzen(2,4 * 6mm/3,2 * 6mm/4,0 * 6mm/4,8 * 6mm) und Schraubenschlüssel

  • Mehre Spezifikationen- 4 St. Muttern und 40 Nieten, jede Spezifikation ist 10 St. , können 2-3mm dick Stahl befestigen; Geeignet für meisten DIY Szenen; Mutterschlüssel kann die Muttern einfacher entfernen
  • Hochwertige Nieten- Aus Aluminium, um Verrosten zu verhindern; Nietstab beschichtet mit umweltfreundlichem weißem Zink, der anders als gewöhnliches Zink ist, ist gesundheitsschädlich nicht
  • Spezielle Technologie- Die Oberfläche wird durch schwarzes Falten behandlt, ist rutschfest und hübsch; Das Griff ist aus einem neuerm TPR-weichen Gummi, bringt rutschfeste und bequeme Griffigkeit
  • Einzigartiges Design- Langer Nietkopf lassen Sie in engem Raum betrieben; Der Grif ist 25,4 cm lang, kann mehr Ihren Kraft sparen; Die Dicke von des Griff ist 1,8mm, und ist dauerhafter

Bestseller Nr. 5


Nietzange Set | inkl. 5 Mundstücke + Schraubenschlüssel | inkl. 75 Nieten | Auffangbehälter | Blindnietzange Hebelnietzange Nietzenzange Nietgerät Poppnietzange

  • Geliefert wird Ihnen das Deuba Nietenzangen Set mit 5 verschiedenen Mundstücken, einem Auffangbehälter für die Nietreste und 75 Nieten in verschiedenen Größen.
  • Die extra langen und robusten Griffe der Hebelniezange sorgen für eine ideale Hebelwirkung beim Arbeiten.
  • Da die Griffe ergonomisch geformt sind, sind auch längere Arbeitsphasen bequem möglich.
  • Nutzen Sie das Nietgerät für für Eisen-, Aluminium-, Stahl- und Edelstahlnieten.

Letzte Aktualisierung am 15.10.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Aufbau und Funktion der Nietzange

Wer sich selbst ein wenig informiert hat, weiß bereits, dass es neben den unterschiedlichen Nieten ebenfalls verschiedene Nietzangen gibt. Dabei unterscheiden wir in drei Formen.

Scheren-Nietzange

Diese Nietzange nutzt einen über Kreuz gesetzten Hebel, ähnlich einem Scherengitter. Dabei wird die Zange nicht mit den Händen zusammengepresst, sondern der Griff wird zum Zangenkopf gedrückt. Diese Kraftübertragung ist effektiver und hilft im Besonderen Handwerkern, die eine Nietzange oft und ausdauernd einsetzten.

Einhand-Nietzange

Dies ist die klassische Form einer Nietzange. Diese sind mit einer Hand zu bedienen und sind mit zwei Schenkeln gefertigt, wobei einer von beiden beweglich ist. Durch den Druck auf die Schenkel wird eine Niete in den Werkstoff gedrückt. Dies ist die typische Blindnietzange, wie sie Heimwerker überwiegend verwenden.

Zweihand-Nietzange

Diese Nietzange wird für Blindnieten eingesetzt, die größer sind und eine größere Hebelwirkung benötigen. Durch die längeren Schenkel wird die Kraftübertragung erhöht. Diese müssen mit beiden Händen zusammengepresst werden. Damit wird mehr Druck auf den Nietenkopf erzeugt. Eine andere Bezeichnung für die Zweihand-Nietzange ist Hebel-Nietzange.

Wer wirklich eine noch bessere Kraftübertragung benötigt, setzt auf eine Nietzange mit Druckluft oder eine pneumatische Nietzange. Ebenfalls finden sich elektrische Nietzangen mit und ohne Akku. Für den gelegentlichen Gebrauch als Heimwerker oder Hobbyhandwerker ist jedoch eine „normale“ Nietzange die bessere Wahl.

Was ist die beste Nietzange?

Das Angebot an Nietzangen ist umfangreich. Jedoch kann gesagt werden, dass für Hobbybastler und Heimwerker die Einhand-Nietzange die ist, die am meisten verkauft wird. Damit werden Blindnieten von 2,4 Millimeter bis hin zu 6,4 Millimeter verarbeitet. Für die kleine Werkstatt im Haushalt und im Garten ist diese Größe meist ausreichend. Die Mundstücke sind für die unterschiedlichen Nietengrößen notwendig. Diese können bei fast allen gängigen Nietzangen im Schenkelbereich aufbewahrt werden. Das Kernstück der Blindnietzange ist somit immer gut aufgehoben. Bei den unterschiedlichen Modellen findet sich zudem ein Montageschlüssel. Haben Sie sich für eine spezielle Nietzange entschieden, suchen Sie sich im Internet einen entsprechenden Test. Ebenfalls sind Test-Videos bei der Entscheidungsfindung hilfreich. Wer immer noch unentschlossen ist, kann sich bei einem Experten vor Ort persönlich mit dem Werkzeug vertraut machen.

Für den gelegentlichen Bedarf bieten sich ebenfalls Blindnietzangen-Sets an. Diese enthalten verschiedene Größen an Blindnieten. Zudem ist das Werkzeug zusammen mit den Nieten meist in einem praktischen Koffer, was die Handhabung und Aufbewahrung besonders gut löst.

Wie wird eine Nietzange eingesetzt?

Grundsätzlich ist die Verbindung, die Sie mit einer Niete und der dazugehörigen Nietzange erreichen, sehr stabil. Zudem ist diese Variante einer Verbindung kostengünstig und auf eine lange Haltbarkeit ausgelegt. Um einen Werkstoff mit einer Niete zu verbinden, muss dieser von beiden Seiten erreichbar sein. Zu Beginn wird ein Loch, das etwas größer als die Niete selbst ist, in das Material gebohrt.

Anschließend wird die Blindniete in das vorbereitete Loch gesteckt. Die Niete an sich ist im inneren hohl, wobei sich hier ein Dorn befindet, der von der Nietzange durchgezogen wird. Dabei verformt sich die Hülse, die sich auf diesem Dorn befindet und legt sich an den Werkstoff an. Weiterhin drückt der Nietkopf gegen die Blindniete, wodurch beide Enden das Werkstück fest miteinander verbinden. Wird die Blindniete bis zu einem bestimmten Grad verformt, bricht der Dorn, den die Nietzange durchgezogen hat, an der dafür vorgesehenen Sollbruchstelle.

Damit ist die Niete untrennbar mit dem Werkstoff verbunden. Manche Hersteller von Nietzangen bietet bei Ihren Werkzeugen ebenfalls einen kleinen Auffangbehälter, der die abgebrochenen Nietdornen auffängt. Damit wird das lästige Aufsammeln nach dem Nieten praktisch überflüssig. Besonders, da die Nietzangen über Feder verfügen, mit denen ein schnelles Nieten am Stück ermöglicht wird. Denn die Feder öffnet die Schenkel nach dem eigentlichen Nieten wieder, wodurch das Werkzeug schnell wieder eingesetzt werden kann.

Welche Art einer Nietzange Sie letztendlich für sich wählen, ist im Bezug auf die Verarbeitung egal. Denn ob pneumatisch, elektrisch, druckluftgesteuert oder mit Muskelkraft; das eigentliche Nieten folgt immer demselben, hier beschriebenen, Prinzip. Klar ist jedoch, das die mechanischen Nietzangen mit mehr Kraft und schneller arbeiten, als eine Einhand-Nietzange. Dieses sind allerdings teurere Profi-Werkzeuge und nicht unbedingt für den normalen Haus- und Hofeinsatz nötig. Ein einfaches Nietzangen Set reicht im Regelfall voll und ganz.

Welche Werkstoffe können mit einer Nietzange verarbeitet werden?

Sie können verschiedene Materialien zusammen mit einer Nietzange nutzen. Blindnieten an sich werden grundsätzlich aus korrosionsfestem Metall gefertigt. So werden diese beispielsweise aus Edelstahl, Kupfer, Aluminium etc. hergestellt.

Bei der Arbeit mit der Nietzange muss somit auf die Kombination aus Werkstoff und Niete geachtet werden. In diesem Kontext lassen sich beispielsweise, Zink, Aluminium, Stahl oder Kupfer als Material sehr gut mit Zink-Blindnieten verbinden. Aluminium hingegen mit Edelstahl-Nieten ist nicht empfehlenswert. Weiter Informationen hierzu finden sich im Internet oder beim Baumarkt des Vertrauens.

Wie wählen Sie den richtigen Nietkopf aus?

Nieten haben unterschiedliche Köpfe. Dank diesen verfügen sie über bestimmte Eigenschaften, die auf den verwendeten Werkstoff abgestimmt werden sollten.

Spreizniete

Diese Niete ist perfekt zur Verbindung von harten und weichen Materialien

Standard Flachrundkopf

Mit dieser Niete lassen sich alle Werkstoffe verbinden

Großer Flachrundkopf

Geeignet für weiche Materialien sowie dünnen Blechen

Senkkopf

Verbindungen von Werkstoffen, bei dem kein Rest vom Kopf überstehen soll

Dabei ist festzuhalten, dass der Niet um so länger sein muss, je dicker das Material ist. Dies ist durch den Umstand bedingt, dass die Nietzangen nur über einen maximalen Klemmbereich verfügen. Ebenso wichtig ist, dass der Schließkopf der Niete immer auf der dickeren Seite der Materialien sitzt.

Besondere Eigenschaften, die bei der Kaufentscheidung wichtig sind

Für welche Nieten ist die Nietzange geeignet?

Bevor Sie eine Nietzange kaufen, sollten Sie sich fragen, was Sie überwiegend vernieten werden. Im Allgemeinen bieten sich hier Sets an, die neben der eigentlichen Nietzange verschiedene Mundstücke und Blindnieten enthalten.

Kraftaufwand

Sinnvoll ist es, eine Nietzange zu kaufen, die Ihre Kraft optimal auf den Nietkopf überträgt. Dies sollte so einfach wie möglich funktionieren. Daher bieten sich Zangen an, die längere Griffe haben, um eine bessere Hebelwirkung zu erreichen.

Mundstücke

Die meisten Nietzangen für den Hobbyhandwerker oder den Heimwerker beinhalten vier verschieden große Mundstücke. Diese Auswahl reicht im Regelfall aus. Wer weitreichendere Arbeiten mit der Nietzange ausführt, kann sich dementsprechend ein Modell mit einer größeren Zahl an Mundstücken besorgen.

Rückholfeder

Mit dieser Feder wird die Nietzange nach der Nutzung automatisch wieder geöffnet. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie mehrere Nieten nacheinander setzen möchten.

Gewicht und ergonomischer Griff

In der Regel gilt, dass eine Nietzange stabil, jedoch nicht zu schwer sein sollte. Denn die Arbeit sollte trotz des Gewichtes noch gut von der Hand gehen. In diesem Kontext spielt ebenfalls der Griff eine große Rolle. Dieser sollte ein ermüdungsfreies Nieten ermöglichen. Zudem sollte der Griff der Nietzange rutschfest und sicher in der Hand liegen.

S & R Nietzange im Test:

Wo können Sie eine Nietzange kaufen?

Nietzangen gibt es gut sortierten Elektroläden oder in Baumärkten. Zudem lässt sich das Werkzeug komfortabel im Internet kaufen. Neben den Platzhirschen unter den Online-Shops gibt es ebenfalls eine Vielzahl von kleineren Online-Geschäften, die gute und günstige Nietzangen anbieten.

Kauf im Einzelhandel

Beim Kauf im Einzelhandel haben Sie natürlich die Möglichkeit, sich persönlich mit einem Mitarbeiter zu unterhalten. Dieser kann Ihnen Tipps und Tricks, als auch Hilfe bei der Kaufentscheidung geben. Ebenfalls haben Sie die Option, das gewünschte Werkzeug zu begutachten und in manchen Bereichen sogar zu testen.

Der Nachteil ist ganz klar, dass Sie hier auf die Ware festgelegt sind, die das Geschäft aktuell anbietet. Darunter können sich ebenfalls die sogenannten „Ladenhüter“ befinden. Zudem müssen Sie sich an die Öffnungszeiten des jeweiligen Händlers halten und erst zu diesem hinkommen. Dafür haben Sie Ihr neues Werkzeug anschließend bereits in der Hand und können kurze Zeit später bereits mit dem Nieten beginnen.

Kauf im Internet

Der größte Vorteil, wenn Sie im Internet nach einer Nietzange suchen, ist die Vielfalt. Hier haben Sie eine Vielzahl von verschiedenen Herstellern und Werkzeugen, die sie mit wenigen Klicks ansehen, vergleichen und über diverse Test verifizieren können. Zudem können Sie shoppen, wann immer Sie wollen. Ob spät abends, am Wochenende oder an Feiertagen. Die Online-Welt steht Ihnen jederzeit offen.

Ein Nachteil dabei ist, dass Sie zwar ein virtuelles Bild von der Ware haben, die Sie bestellen möchten, diese aber in der Realität nicht selbst anfassen können. Damit bleibt immer ein gewisses Restrisiko, wenn Sie im Internet bestellen. Jedoch sind die Möglichkeiten zur Rückgabe oder für den Umtausch in der Zwischenzeit so leicht zu bewerkstelligen, das Sie neben der Zeit, keinen Verlust haben. In der Regel haben Sie, je nach Art der Bezahlung, Ihre neuen Nietzange ebenfalls innerhalb von wenigen Tagen gemütlich bis an die Tür geliefert.

Ob Sie Ihre neue Nietzange im Internet kaufen oder in den Einzelhandel gehen, ist freilich Ihnen überlassen. Denn Sie müssen nach Ihren individuellen Bedürfnissen handeln. Brauchen Sie eine Nietzange noch am selben oder am darauffolgenden Tag, ist ein Kauf im Einzelhandel der sinnvollere. Können Sie sich einige Tage gedulden, erhalten Sie eventuell einen besonders günstigen Preis.

Fazit zur Nietzangen Test – Übersicht

Wie Sie sehen, gibt es nicht die beste Nietzange. Es gibt nur die optimale für Ihren Anspruch. Gerade als Heimwerker oder Hobbyhandwerker reicht meist ein nicht besonders kostenintensives Nietzangen Set. Damit erledigen sie Reparaturen im Garten, im Haus oder in der Werkstatt zuverlässig und kompetent. Selbst wenn Sie aktuell kein Nutzen für eine Nietzange haben, sollte das Werkzeug in keinem Haushalt fehlen.

Nietzangen Kaufberatung und Vergleich 2018

5 (100%) 3 Stimmen[n]