Skip to main content

Akku Schlagbohrschrauber Test-Übersicht, Kaufberatung und Vergleiche 2019/2020

Sägen, Hämmern oder auch Bohren, das sind Arbeiten, die im Eigenheim oder auch in der Mietwohnung irgendwann anfallen. Der moderne Heimwerker ist ausgestattet mit allerlei Werkzeug, das kleinere Renovierungsarbeiten möglich macht. Die Preise für Handwerker sind in den letzten Jahren enorm gestiegen, weshalb ein gewisses Know-how im Heimwerkbereich viele Euros spart. Doch nicht nur das Know-how ist entscheidend, um nötige Arbeiten zu erledigen, sondern auch das Werkzeug. Ein multifunktionales Gerät ist der Akku Schlagbohrschrauber, der sowohl bohrt, als auch schraubt.

Hier finden Sie:

  • Eine Zusammenfassung von unabhängigen Akku Schlagbohrschrauber Tests von angesehenen Testmagazinen wie Stiftung Warentest mit den jeweiligen Testsiegern
  • Eine ausführliche Kaufberatung für aktuelle Bestseller von Akku Schlagbohrschraubern
  • Tipps, um einen (fein) Akku Schlagbohrschrauber günstig online zu kaufen
  • Einen Vergleich der unserer Meinung nach aktuell besten Akku Schlagbohrschrauber von beliebten Herstellern wie Makita, Bosch, Einhell, Parkside, Hilti, Dewalt, Lidl, Aldi, Ryobi, Hitachi, Worx usw. auf dem Markt

Die aktuellen top 5 Bestseller für Akku Schlagbohrschrauber im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Makita HP333DSAX1 Akku-Schlagbohrschrauber 12 V max. / 2,0 Ah, 2 Akkus + Ladegerät in Transportkoffer
  • Kraftvoller Motor für hohe Arbeitsgeschwindigkeit und hohes Drehmoment
  • Drehzahl elektronisch regelbar
  • Schlagwerk abschaltbar
  • Mit Kapazitätsanzeige am Akku
Bestseller Nr. 2
Bosch Professional 12V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 12V-15 (2 x 2,0 Ah Akku, Bohr-Ø Holz max: 19 mm, in Tasche)
  • Der Akku Schlagbohrschrauber GSB 12V-15 - mit 189 mm Bauform das kürzeste 12-Volt-Kraftpaket mit Schlagbohrfunktion seiner Klasse
  • Ermüdungsfreies Arbeiten und optimale Handhabung vor allem beim Bohren und Schrauben über Kopf und an engen Stellen dank dem geringen Gewicht
  • Der Schrauber besitz vollwertiges 10-mm-Auto-Lock-Bohrfutter und enthält ein LED-Licht zur Beleuchtung des Arbeitsbereichs
  • Zwei-Gang-Planetengetriebe aus Voll-Metall für Schraub- und Bohranwendungen in Holz und Metall sowie Schlagbohren in Mauerwerk
Bestseller Nr. 3
Bosch Professional 18V System Akku Schlagbohrschrauber GSB 18V-28 (inkl. 2x 5 Ah Akku + Ladegerät, in L-Boxx)
  • Langlebiger Allrounder im kompakten Format
  • Langlebig: Weniger Verschleiß dank 13-mm-Vollmetallspannfutter
  • Langlebig: Reduziertes Risiko einer Motorüberlastung und lange Lebensdauer dank elektronischem Motorschutz (EMP)
  • Professional 18V System. Ultimative Performance. Maximale Freiheit. Alle unsere Akkus sind mit neuen und existierenden Bosch Professional Werkzeugen der gleichen Spannungsklasse kompatibel
Bestseller Nr. 4
Orfeld Akkuschrauber, 50Nm Akku-Schlagbohrschrauber, Profi Bohrer Set, 13mm Selbstsichernde Spindel, Drehzahlelektronik mit 19+2 Drehmomentstufen, 179 Zubehör
  • Orfeld Tools ist der einzige autorisierte Online-Shop für die Marke ORFELD.  ORFELD bietet eine Sorgenfreie-Garantie: 24-Stunden-Kundendienst und einen 24-monatigen, brandneuen Ersatz-Service.
  • Japanisches High-Tech-Duo-Schutzsystem verlängert  die Lebensdauer von Batterien(über 50%)und Bohrern (über 30%) im Vergleich zum anderen ähnlichen Produkten und garantiert mehr Sicherheit.
  • Japanisches High-Tech-Digitalmotorsystem trägt zu Reduzierung des Stromverbauchs um 40% bei. Unter den gleichen Bedingungen kann der ORFELD-Akku-Bohrer 310 pcs(70mm) schrauben ,während die Bohrer von anderen Marken nur 175pcs schrauben können.
  • Japanische High-Molecular Materialien tragen zu Haltbarkeit, weniger Rissen, mehr Komfort, mehr Umweltfreundlichkeit usw. bei.
Bestseller Nr. 5
DeWalt Akku-Schlagbohrschrauber (18 V, 5 Ah, mit LED-Arbeitslicht, bürstenlose Motor-Technologie, zwei-Gang-Vollmetallgetriebe, inkl. 2x Akkus, System-Schnellladegerät und Tstak-Box), DCD796P2
  • Bürstenlose Motor-Technologie: Längere Laufzeit pro Akku-Ladung sowie höhere Lebensdauer
  • 2-Gang-Vollmetallgetriebe: Optimal abgestimmt für perfekte Kraftübertragung
  • Auch für größere Einsätze: Problemloser Langzeiteinsatz durch Sicherheitselektronik.Leerlaufschlagzahl: 0-9350/34000 /min
  • DeWalt Präzision: 15-stufiges Drehmomentmodul mit sicheren und zuverlässigem Abschaltmoment gewährleistet präzise Schraubarbeiten in allen Eintellungen

Letzte Aktualisierung am 31.05.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Milwaukee Akku Schlagbohrschrauber FUEL M18FPD2 502X im Test:

Milwaukee Akku Schlagbohrschrauber FUEL M18FPD2 502X Test

Was ist ein Akku Schlagbohrschrauber?

Ein Akku Schlagbohrschrauber ist ein Multifunktionswerkzeug. Das bedeutet, dass das Werkzeug mehrere Funktionen miteinander vereint. Mit einem Schraubenzieher oder auch Schraubendreher ist es beispielsweise nur möglich Schrauben zu befestigen, während ein Akku Schlagbohrschrauber sowohl schraubt, als auch bohrt.

Hinzu kommt die Schlagbohrfunktion, die das Werkzeug mit ausreichend Power ausstattet. Mit dieser Kraft ist es möglich, dass das Werkzeug nicht nur Schrauben eindreht, sondern auch hartes Material, wie beispielsweise Beton oder auch Stein, durchbohrt.

Wie funktioniert ein Akku Schlagbohrschrauber?

Ein Akku Schlagbohrschrauber besitzt einen Elektromotor, der den Bohrkopf antreibt. Mithilfe der eingebauten Elektrik oder über manuelle Eingabe sind verschiedene Gänge einstellbar. Dadurch ist es dem Heimwerker möglich, nicht nur Schrauben sanft einzudrehen, sondern auch eine Wand zu durchbohren.

Die letzte Funktion, das Schlagen des Akku Schlagbohrschraubers erfordert eine komplexe Bauweise des Werkzeugs. Hierfür sind zwei entgegengesetzte Scheiben unterschiedlich verzahnt, eine sitzt auf der Arbeitsspindel, während die andere sich auf der Antriebswelle befindet. Beim Antrieb durch den Elektromotor rutschen beide Verzahnungen übereinander und erzeugen so den typischen Schlag eines Schlagbohrers.

Welche Arten von Bohrschraubern gibt es?

Der Akku Schlagbohrschrauber ist nicht die einzige Form der Bohrer oder auch Schrauber. Er ist eine Art Mischform aus mehreren Werkzeugen, die jedoch einzeln auch ihre Vor- und Nachteile haben. Diese sind:

Der Akku-Schrauber

Der Akku-Schrauber löst Schrauben und dreht diese wieder ein. Das Drehmoment bei ihm ist wählbar und meist ist sowohl ein Bohrfutter, als auch eine Sechskant-Aufnahme im Funktionsumfang enthalten. Für Bohrarbeiten ist er jedoch kaum geeignet, da die Leistung schlicht zu gering ist, um durch harte Wandmaterialien zu preschen.

Der Akku-Bohrschrauber

Der Akku-Bohrschrauber ist eine erweiterte Form des Akku-Schraubers, denn er verfügt über jegliche Funktionen des Akku-Schraubers, kann aber auch zusätzlich bohren. Er bohrt ausschließlich durch Holz sowie dünneres Metall und besitzt dennoch einen kompakten Aufbau.

Die Schlagbohrmaschine

Die Schlagbohrmaschine kommt ohne Akku aus. Das bringt den Vorteil, dass sie deutlich leistungsstärker als jegliche Akku-Modelle ist, aber auch immer einen externen Stromanschluss benötigt. Durch ihre Leistungsstärke ist das Arbeiten wesentlich angenehmer und erfordert weniger Muskelkraft. Sie arbeitet sich auch durch härteres Material wie beispielsweise Beton oder auch solides Mauerwerk.

Der Bohrhammer

Das letzte Werkzeug ist der Bohrhammer. Der Bohrhammer ist für die wirklich groben Arbeiten zuständig, da präzises Bohren mit ihm nur schwer möglich ist. Dafür sind die Bohrschläge mit enormer Wucht versehen und selbst ein Meißel ist installierbar. Bei einem Abriss oder anderen groben Tätigkeiten ist dieser Bohrhammer ideal geeignet.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Akku Schlagbohrschraubers?

Die Vorteile

Akku Schlagbohrschrauber sind relativ leistungsstark und zugleich enorm leicht. Ein Gerät wiegt nur circa zwei Kilogramm, weshalb der Einsatz selbst Überkopf oder in engen Nischen kein Problem darstellt.
Häufig, fast schon immer, ist im Funktionsumfang ein Schnellspannbohrfutter enthalten. Mithilfe dessen können innerhalb von Sekunden die Bohrköpfe beziehungsweise Aufsätze gewechselt werden, wodurch die Maschine besonders flexibel ist.

Letztlich bietet der integrierte Akku den Vorteil, dass das Werkzeug unabhängig von einer externen Stromquelle arbeiten kann.

Vorteile auf einen Blick:

  • Geringes Gewicht
  • Schneller Aufsatzwechsel möglich
  • Mobile Nutzung, aufgrund des Akkus

Die Nachteile

Der größte Vorteil, dass das Gerät mobil einsatzfähig durch den Akku ist, ist auch der größte Nachteil. Die Kapazität eines Akkus hängt von seiner Größe ab. Ein möglichst großer Akku macht die Maschine zwar leistungsstärker, erhöht aber enorm das Gewicht des Geräts. Heißt, dass die Mobilität verloren geht, wenn die Leistung steigt.

Darüber hinaus ist selbst ein enorm großer Akku irgendwann leer und die Arbeit kann ausschließlich mit einem zusätzlichen Akku fortgesetzt werden. Dieser ist erst bei teuren Geräten im Lieferumfang enthalten oder erfordert einen zusätzlichen Kauf.

Letztlich ist eine Maschine im Akkubetrieb nie so leistungsstark wie ein Werkzeug, das direkt an den Strom angeschlossen ist. Dies ist bei kleineren Schraubarbeiten kein Problem, aber beim Bohren fehlt dem Gerät die Kraft, um solide Steinwände effektiv zu bohren.

Nachteile auf einen Blick:

  • Mehr Leistung durch einen größeren Akku erhöht enorm das Gewicht
  • Ohne zusätzlichen Akku keine unterbrechungsfreie Arbeit möglich
  • Weniger Leistung als direkt angeschlossene Maschinen

Was sollte ich beim Kauf von einem Akku Schlagbohrschrauber beachten?

Ein Akku Schlagbohrschrauber muss mehrere Kriterien vor dem Kauf erfüllen, sodass er leistungsstark, langlebig und zugleich praktikabel ist. Folgende Kriterien sind vor dem Kauf zu beachten:

Der Akku

Der Akku ist das Herz des Akku Schlagbohrschraubers. Er sollte eine möglichst große Kapazität besitzen, aber dennoch leicht und flexibel sein. Daher bietet sich ein Kauf im Baumarkt oder Fachhandel an, um das Gewicht des Geräts abschätzen zu können. Die Kapazität sollte mindestens zwei Amperestunden (Ah) betragen. Hochwertige Geräte verfügen in der Regel über circa fünf Ah.

Hinzu kommt, dass die Spannung des Geräts beziehungsweise des Akkus mindestens 12 Volt, besser noch 18 Volt betragen sollte. Das garantiert eine gewisse Leistungsstärke. Ein professionelles Gerät, das auf gewerblichen Baustellen zum Einsatz kommt, verfügt sogar über 36 Volt Spannung.
Der Akku selbst sollte ein Lithium-Ionen-Akku sein, dieser ist auch in Smartphones oder anderen elektronischen Geräten verbaut. Ausschließlich ältere Modelle sind mit einem Nickel-Cadmium-Akku versehen, der jedoch weder langlebig noch besonders leistungsstark ist. Hinzu kommt, dass dieser an den Memory-Effekt gekoppelt ist, bei dem sich der Akku bei falscher Ladung enorm schnell entlädt.

Die Leistung

Der zweite entscheidende Faktor vor dem Kauf ist die Leistung, da sie angibt, welche Arbeiten mit der Maschine möglich sind. Eine besonders leistungsfähige Maschine ist aber enorm schwer und benötigt mehr Kapazität des Akkus. Heißt, dass mit zunehmender Leistung das Gewicht des Werkzeugs steigt. Je nach Anwendungszweck, ist daher vor dem Kauf abzusehen, ob eine besonders leistungsfähige Maschine notwendig ist oder, ob das Gerät möglichst leicht sein sollte.

Die Dreh- und Schlagzahl

Die meisten Maschinen pendeln sich in etwa bei 1800 Umdrehungen pro Minute (U/min) an Drehzahl ein. Manche Geräte sind dabei etwas leistungsstärker mit 2000 U/min, während andere nur 1600 U/min schaffen. Ist das Gerät hauptsächlich für Bohrarbeiten notwendig, ist eine hohe Drehzahl unabdingbar. Bei kleineren Bohrarbeiten und vermehrten Dreharbeiten jedoch, ist eine hohe Drehzahl nicht erforderlich.

Die zusätzliche Schlagzahl gibt ein, wie viele Schläge pro Minute von der Maschine ausgeführt werden. Aus der Zahl ist nicht ersichtlich, wie stark dieser Schlag erfolgt. Letzteres ist deutlich wichtiger, da ein starker Bohrschlag wesentlich mehr ausrichtet als mehrere kleine Bohrschläge. Auch hierbei hilft ein Gespräch im Fachhandel, um das passende Modell zu finden, denn der Fachverkäufer kennt die Maschine und dessen Schlagkraft.

Das Gewicht

Wie bisher erwähnt, steigt das Gewicht zunehmend bei größerem Akku und stärkerer Leistung. Doch Ausnahmen bestätigen schließlich die Regel, weshalb moderne Maschinen zugleich leicht und auch leistungsstark sein können. Eine besonders moderne und leistungsstarke Maschine wiegt maximal zwei Kilogramm. Ist die Maschine schwerer als zwei Kilogramm, muss sie über enorme Leistung verfügen, um das hohe Gewicht zu rechtfertigen. Besonders bei Arbeiten die Überkopf erfolgen, sorgen schwere Maschinen im Betrieb schnell zu Ermüdungserscheinungen in den Armen.

Das Bohrfutter

Das Bohrfutter ist der maximale Bohrdurchmesser eines Akku Schlagbohrschraubers. Es variiert von Material zu Material, weshalb vor dem Kauf entscheidend ist, dass der Heimwerker auf ein ausreichend großes Bohrfutter zurückgreift. Besonders bei Metallen oder bei Stein ist ein größeres Bohrfutter notwendiger als bei Holz.

Die Lärmentwicklung

Die Lärmentwicklung oder auch Lautstärke der Maschine ist angegeben in Dezibel (dB) und steht meist entweder auf der Verpackung oder in der Anleitung der Maschine. Ein leises Gerät schont die eigenen Ohren und beugt Auseinandersetzungen mit Nachbarn oder Behörden vor. Die maximale Dezibelanzahl für ein leises Gerät beträgt 85 dB. Bei Baustellengeräten ist dieser Wert zu missachten, denn dort ist es allgemein laut. Im Heimgebrauch ist eine leise Maschine besonders bei längeren Arbeiten angenehm.

Extras

Zusätzliche Extras wie Bohraufsätze, Bits oder sogar ein zusätzliches Paar schallisolierende Kopfhörer sind zwar nicht unbedingt notwendig, aber ein ,,Nice-To-Have”. Das wichtigste Extra stellt ein zusätzlicher Akku dar, der unbedingt notwendig ist, um während der Heimwerkerarbeiten keine Pausen einlegen zu müssen. Während der eine Akku lädt, kann mit dem anderen die Arbeit erfolgen.

Wie viel kostet ein Akku Schlagbohrschrauber?

Die Preisspanne für Akku Schlagbohrschrauber ist sehr variabel, denn Einstiegsgeräte sind bereits ab 50 Euro erhältlich, während hochwertige Modelle bis zu 500 Euro kosten. Bei letzterem Gerät ist bei solch einem Preis aber auch ein großzügiges Sortiment an Extras im Lieferumfang enthalten und die Maschine zugleich leicht als auch leistungsstark.
Für den gewöhnlichen Heimwerker ist eine Maschine zwischen 100 und 250 Euro vollkommen ausreichend, da in dieser Preisspanne zusätzliche Bohraufsätze enthalten sind und die Maschine nicht zu schwer ist.

Wichtige Sicherheitshinweise und was beim Einsatz zu beachten ist

Akku Schlagbohrschrauber sicherheit
Wichtig!
  • Die Wand vor dem Bohren unbedingt auf elektrische Leitungen und verlaufende Wasserrohre prüfen, da dies sonst zu teuren Reparaturen führt
  • Den Akku auf ausreichend Ladung überprüfen und notfalls vorher aufladen
  • Immer einen geladenen Ersatzakku parat halten
  • Akku und das Aufladegerät keiner enormen Feuchtigkeit aussetzen, da sonst Explosionsgefahr herrscht
  • Den Akku Schlagbohrschrauber und das Ladegerät auf Mängel überprüfen und, falls welche vorhanden sind, das Gerät vorher vom Fachmann checken lassen
  • Staubmaske und Schutzbrille aufziehen sowie Arbeitskleidung oder ältere Klamotten anziehen
  • Die Bedienungsanleitung des Geräts durchlesen, falls zusätzliche Sicherheitshinweise in ihr enthalten sind
  • Den Akku Schlagbohrschrauber mit beiden Händen greifen und einen sicheren Griff sowie Stand wählen
  • Die Maschine auf die geringste Stufe einstellen, um sich langsam an die Kraft des Geräts gewöhnen

Gibt es einen Akku Schlagbohrschrauber Test von Stiftung Warentest?

Einen konkreten Akku Schlagbohrschrauber Test von Stiftung Warentest gibt es aktuell noch nicht, allerdings hat die Testorganisation Stiftung Warentest im Jahr 2019 unterschiedliche Akkuschrauber getestet.

Bei den Akkuschrauber Test von Stiftung Warentest wurden insgesamt 22 Modelle getestet. Hierbei wurden vor allem die Testkriterien Handhabung und Funktion berücksichtigt. Darüber hinaus spielten bei dem Test von Stiftung Warentest die Punkt Sicherheit, Haltbarkeit und Schadstoffe eine Rolle.

Akku Schlagbohrschrauber Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Ein Akku Schlagbohrschrauber verfügt nicht über die stärkste Leistung, doch dies ist für den eigentlichen Zweck des Geräts auch nicht zwingend notwendig. Der Heimwerker, der dieses Gerät benötigt, ist selbst kein Profi und benötigt die Maschine nur für kleinere Bohr- oder Schraubarbeiten im Haus. Erst bei größeren Abrissarbeiten ist das Ausleihen eines Bohrhammers sinnvoller, weshalb der Akku Schlagbohrschrauber die mobile Alternative darstellt. Bei der Kaufentscheidung helfen neben Kundenbewertungen und Erfahrungen vor allem unabhängige Akku Schlagbohrschrauber Tests.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *