Skip to main content

Schuhe für langes Stehen – Unsere Empfehlungen, Vergleich und Kaufberatung 2023/2024

Schuhe für langes Stehen Test

 

Die wichtigsten Punkte im Überblick:
  • Schuhe für langes Stehen sind besonders gedämpfte Schuhe, die die Fußmuskulatur entlasten und den Körper schonen
  • Schuhe für langes Stehen stellen Laufschuhe, Sneaker, Crocs oder Pantoletten dar und sind keine speziellen Schuhe wie Sicherheitsschuhe
  • Schuhe für langes Stehen dienen zur kurzfristigen Entlastung, stellen langfristig aber keine Lösung dar, da sie die Fußmuskulatur zu stark entlasten
  • Es ist bisher kein Test von Schuhen für langes Stehen durch renommierte Testinstitute bekannt, einschließlich Stiftung Warentest.

Wer nicht das Privileg genießt, einen Bürojob auszuführen, der ist ständig auf den Beinen und muss viele Arbeiten im Stehen verrichten. Das belastet den Bewegungsapparat und führt zu Schmerzen nach der Arbeit. Plattgedrückte Füße, schmerzende Knie und ein Ziehen im unteren Rücken. All das können Schuhe für langes Stehen reduzieren.

Gute Schuhe für langes Stehen – die aktuellen Bestseller im Vergleich

23,49 EURBestseller Nr. 1
11,64 EURBestseller Nr. 2
Skechers Damen UNO Stand ON AIR Sneakers, WNVR White Durabuck / navy & red trimm, 40...
  • Luftgekühlte Memory Foam-Komfort-Einlegesohle
  • Skech-Air sichtbare gepolsterte Zwischensohle
  • Keilform mit verstecktem 2,5-cm-Absatz
19,05 EURBestseller Nr. 3
Reebok Herren Work N Cushion 4.0 Gymnastics Shoe, Black/Cold Grey 5/Black, 42 EU
  • Obermaterial aus Leder und Kunstleder
  • Entwickelt für: Professionelle Verwendung
  • Unterstützung und Polsterung für lange Tage auf den Beinen
8,31 EURBestseller Nr. 4
Baofular Arbeitsschuhe Herren Sicherheitsschuhe Damen Leicht Sportlich...
  • Verbesserter Schutz: Die Arbeitsschuhe mit Stahlkappe nach EU-Norm können einer Aufprallkraft von bis zu 220 J standhalten, was Ihre Füße besser vor herabfallenden und rollenden...
  • Pannensicher: Diese Sicherheitsschuhe mit verbesserter Kevlar-Zwischensohle sind durchtrittsicherer und halten einem Druck von 15 KN stand, um zu verhindern, dass scharfe...
  • Superbequem: Stoßdämpfende Luftkissen können den Druck auf Ihre Füße verteilen, so dass diese Stahlkappenschuhe Ihre Füße auch nach 12-Stunden-Schichten, Stehen oder Gehen...
Bestseller Nr. 5
DANNTO Laufschuhe Herren Turnschuhe Damen Sneaker Leichte Atmungsaktiv rutschfeste...
  • Atmungsaktives Obermaterial: Damen Laufschuhe sind mit atmungsaktivem Strickoberteil ausgestattet, mit Wabenlöchern auf der Innenseite, die Schweiß aufnehmen und desodorieren...
  • Stoßdämpfung: Die Verwendung hochelastischer Materialien, wie das Tritten auf Wolken, kann Knöchelaufprall verhindern.
  • Einzigartiges Design Außensohle: Leichtes EVA Material und Struktur reduzieren das Gewicht des Schuhs erheblich und reduzieren effektiv die Belastung der Füße.
12,07 EURBestseller Nr. 6
Skechers Damen Summits Sneaker , Rose , 41 EU
  • Weiches, flaches Mesh-Obermaterial mit Bungee-Schnürung vorne
  • Sportliches Sneaker-Design zum Hineinschlüpfen
  • Leichte, flexible, stoßdämpfende Zwischensohle
Bestseller Nr. 7

Was ist ein Schuh für langes Stehen?

Ein Schuh für langes Stehen, auch Long Stand Shoe genannt, stellt keine spezielle Kategorie von Schuhen dar. Es handelt es sich bei ihm um einen Schuh, der besonders bequem zu tragen ist und selbst nach mehreren Stunden weiterhin die Form behält.

Wann ist der Einsatz sinnvoll?

Der Einsatz von Schuhen für langes Stehen ist primär für Personengruppen sinnvoll, die in Berufen mit langen Stehzeiten arbeiten und deren Schuhwerk nicht festgelegt ist. Ein Fabrikarbeiter muss spezielle Sicherheitsschuhe tragen, die vom Arbeitgeber vorgeschrieben sind. Ein Postbote hingegen muss zwar auch viel stehen, kann aber die Auswahl der Schuhe selbst bestimmen. Sollten Sie zu Letzterer Berufsgruppe gehören, greifen Sie zu Schuhen für langes Stehen.

Ferner lohnt sich der Einsatz der Schuhe auch in der Freizeit. Durch die gepolsterte Sohle und das weiche Innenfutter schonen Sie den Fuß auch bei Ausflügen, Aktivitäten oder beim Einkaufsbummel in der Stadt.

Haben Sie Probleme mit der Blutzirkulation in den Füßen, kann der Einsatz der Schuhe ebenfalls sinnvoll sein. Schuhe für langes Stehen können die Blutzirkulation in den Füßen verbessern.

Letztlich ist der Einsatz sinnvoll, wenn Sie übergewichtig oder adipös sind. Durch Ihr hohes Eigengewicht lastet ein enormer Druck auf den Füßen. Da diese das Gewicht nicht mehr ausgleichen können, schmerzen Ihre Gelenke. Schuhe für langes Stehen reduzieren den Druck auf den Bewegungsapparat und so auch die Schmerzen.

Welche Schuhe für langes Stehen sind besonders bequem?

Das ist abhängig von persönlichen Präferenzen, der Fußform und dem jeweiligen Modell. Generell gilt jedoch festzuhalten, dass Laufschuhe und Sneaker die bequemsten Schuhe für langes Stehen darstellen.

Besonders Laufschuhe verfügen über eine mehrfach gepolsterte Sohle, die den Athleten beim Joggen auffangen soll. Selbiges funktioniert aber auch beim Stehen und Gehen, sodass der Laufschuh für längere Stehperioden besonders bequem ist. Je nach Modell trifft dies auch auf Sneaker zu, weshalb auch diese als besonders bequem gelten.

Wie funktionieren Schuhe für langes Stehen?

Schuhe für langes Stehen unterscheiden sich von herkömmlichen Schuhen durch ihre maximal gepolsterte Sohle. Sie gibt unter Druck deutlich mehr nach als eine Sohle eines Anzugschuhs, weshalb insbesondere die Ferse einsinkt. Beim Gehen federt der Schuh zusätzlich mit, sodass Sie weniger Kraft aufwenden müssen, um zu gehen. Das entlastet den Körper und Sie fühlen sich mit Schuhen für langes Stehen länger fit.

Welche Arten von Schuhen für langes Stehen gibt es?

Schuhe für langes Stehen sind in mehreren Arten erhältlich, wovon jede Art eine andere Art von Schuh darstellt. Folgende Arten von Schuhen für langes Stehen können Sie erwerben:

Art von Schuhen Vor- Nachteile
Laufschuhe – Gepolsterte Ferse

 

– Unterstützung des Fußgewölbes

– Stabilität

– Eher sportliches Design

 

– Ungeeignet für Dresscode

 

Sneaker – Alltagstauglich

 

– Schickes Design

– Vielfältige Auswahl

– Weniger Stabilität

 

– Etwas weniger bequem als Laufschuhe

Pantoletten – Ideal für den Sommer

 

– Atmungsaktiv

– Gepolsterter Vorderfußbereich

– Halboffene Schuhe

 

– Ungeeignet für den Winter

Crocs – Federnde Wirkung

 

– Atmungsaktiv

– Leicht ausziehbar

– Keine vollständige Fußabdeckung

 

– Etwas gewöhnungsbedürftiges Aussehen

Laufschuhe

Laufschuhe stellen die idealen Schuhe für langes Stehen dar, denn ihre Ferse ist gepolstert und der Schuh umschließt den Fuß ganzheitlich. Er gibt ihm Stabilität und unterstützt das Fußgewölbe. Das Design ist sportlich und die Schuhe sind in unterschiedlichen Sprengungen/Weiten erhältlich. Heißt, Sie können den Schuh nach Ihrer Fußgröße auswählen.

Lediglich das Design ist eher sportlich als schick und daher eignet sich diese Art von Schuh ausschließlich für Freizeitaktivitäten oder Berufsgruppen, die keinen schicken Dresscode bevorzugen.

Sneaker

Sneaker sind ein Mix aus Laufschuhen und klassischen Sportschuhen. Sie sind ähnlich bequem, neigen aber dazu, den Fuß weniger zu stabilisieren. Dies ist auf die Funktion der Sneaker als Alltagsschuh zurückzuführen, denn diese Art ist vorrangig dazu geschaffen, schick auszusehen. Das ist auch an dieser Art besonders hervorzuheben, denn kein anderer Schuh für langes Stehen sieht alltagstauglicher aus. Sie können sogar schickere Modelle nehmen, die zum Casual-Business-Look passen. Da der Markt für Sneaker riesig ist, ist es unmöglich, alle Modelle zusammenzufassen. Wählen Sie diese Art, wenn Sie auf der Suche nach einem Schuh für langes Stehen sind, der nicht nach solch einem Schuh aussieht.

Pantoletten

Die dritte Art ist ideal für den Sommer, denn bei diesem Schuh für langes Stehen handelt es sich um keinen geschlossenen Schuh, sondern Pantoletten. Diese sind im Vorderfußbereich zusätzlich gepolstert, um das natürliche Fußgewölbe zu erhalten und durch die natürlichen Materialien atmungsaktiv. Die idealen Schuhe für langes Stehen im Sommer. Im Winter sind die Schuhe hingegen nicht empfehlenswert, denn selbst mit Socken handelt es sich weiterhin um halboffene Schuhe.

Crocs

Die letzte Art ähnelt den Pantoletten, denn auch dieser Schuh ist nicht vollständig geschlossen – Crocs. Crocs sind Schuhe aus einer Art Kunststoff, die sich dem Fuß anpasst und bei jedem Schritt federnd wirkt. Hinzu kommt, dass die Schuhe an der Ferse entweder offen sind oder den Fuß durch ein klappbares Band im Schuh sichern. Die Vorderseite ist stattdessen geschlossen, wohingegen die Oberseite der Lasche Löcher zur Atmungsaktivität integriert. Diese Art empfiehlt sich daher für Personen, die Schuhe für langes Stehen benötigen, in Innenräumen arbeiten und häufiger die Schuhe ausziehen möchten.

Art von Schuh Beschreibung
Sportschuhe Sportschuhe bieten eine gute Polsterung und Unterstützung und sind für langes Stehen und Bewegung geeignet.
Arbeitsschuhe/ Sichherheitsschuhe Arbeitsschuhe sind robuste Schuhe mit rutschfester Sohle und guter Unterstützung, die oft in Industrie- und Bauberufen verwendet werden.
Gesundheitsschuhe Gesundheitsschuhe haben eine orthopädische Ausrichtung und bieten gute Unterstützung und Polsterung für den Fuß und den Rücken.
Komfortschuhe Komfortschuhe sind Schuhe mit bequemer Passform und guter Dämpfung, die für langes Stehen und Gehen geeignet sind.
Schuhe mit erhöhter Ferse Schuhe mit erhöhter Ferse bieten eine bessere Unterstützung für den Rücken und können bei langer Standzeit Entlastung bringen.

Wo liegen die Vor- und Nachteile von Schuhen für langes Stehen?

Vorteile Nachteile
Unterstützung für den Fuß und das Bein Kann unbequem sein
Reduktion von Schmerzen und Beschwerden Teilweise teurer sein als reguläre Schuhe
Verbesserung der Haltung und Stabilität Kann eingeschränkte Bewegungsfreiheit verursachen
Verbesserung der Durchblutung Nicht für jede Art von Aktivität geeignet sein
Erhöhung der Energieeffizienz Nicht für jeden Fußtyp geeignet

Vorteile

Der größte Vorteil von Schuhen für langes Stehen ist ihre Komfortabilität. Die Schuhe sind wesentlich bequemer als jegliche andere Arten von Schuhen und sind nicht vergleichbar mit Anzugsschuhen oder High Heels.

Ferner ermüden Ihre Füße langsamer in den Schuhen. Durch die integrierte Dämpfung im Fersen- und Vorderfußbereich des Schuhs federn die Schuhe bei jeder Bewegung mit und betten den Fuß in ein weiches Schuhbett. Das reduziert die Belastung auf den Bewegungsapparat erheblich und Ihre Füße ermüden langsamer.

Letztlich können Sie bei Schuhen für langes Stehen aus einer Varietät an verschiedenen Arten von Schuhen wählen, die Ihrer Arbeit oder Ihren Freizeitaktivitäten entsprechen. So müssen Sie weder müde Füße nach der Arbeit haben noch in Schuhen herumlaufen, die Ihnen nicht gefallen.

Vorteile auf einen Blick:

  • komfortabel
  • reduziert Belastung bei langem Tragen
  • für jeden Geschmack ein Design erhältlich

Nachteile

Schuhe für langes Stehen reduzieren die Ermüdung der Füße und schonen sie. Dennoch können nicht sie allein dafür sorgen, dass die Füße überhaupt nicht schmerzen oder es sogar zu Fußfehlstellungen kommt. Durch lange Arbeits- und Stehzeiten sowie ein hohes Eigengewicht schmerzen die Füße selbst mit Schuhen für langes Stehen.

Zusätzlich müssen Sie beachten, dass ein Schuh für langes Stehen den Fuß zwar entlastet, dies aber langfristig kontraproduktiv ist. Durch das Schonen der Füße verringert sich die Muskulatur der Füße und diese ermüden schneller. Stattdessen sollten Sie die Schuhe nicht immer tragen und regelmäßig barfuß laufen, um die Fußmuskulatur zu erhalten.

Nachteile auf einen Blick:

  • reduzieren bedingt Schmerzen
  • wirken sich langfristig negativ auf die Fußgesundheit aus

Was sollte ich beim Kauf von Schuhen für langes Stehen beachten?

Damit Sie beim Kauf von Schuhen für langes Stehen Ihr ideales Paar finden, beachten Sie folgende Faktoren beim Kauf:

  1. Unterstützung des Fußgewölbes: Schuhe mit guter Unterstützung des Fußgewölbes können das Stehen erleichtern und den Fuß entlasten.
  2. Polsterung: Eine gute Polsterung im Fersen- und Vorfußbereich kann den Druck auf die Füße reduzieren und bei langer Standzeit für Komfort sorgen.
  3. Rutschfeste Sohle: Eine rutschfeste Sohle ist wichtig, um Stürzen zu vermeiden und den Halt auf glatten Oberflächen zu verbessern.
  4. Atmungsaktivität: Atmungsaktive Materialien wie Mesh oder Leder können Feuchtigkeit abführen und den Fuß kühl und trocken halten.
  5. Anpassungsfähigkeit: Schuhe sollten sich dem Fuß anpassen und ihm genügend Platz bieten, um ein angenehmes Tragegefühl zu gewährleisten.
  6. Stabilität: Stabilisierende Elemente wie TPU-Einsätze oder erhöhte Fersenkappen können die Stabilität verbessern und Verletzungen vorbeugen.
  7. Flexibilität: Flexible Schuhe erleichtern das Gehen und können Verletzungen im Bereich der Knöchel und Beine vermeiden.

Es ist wichtig zu beachten, dass jeder Fuß unterschiedlich ist und es am besten ist, Schuhe zu wählen, die den individuellen Bedürfnissen und Anforderungen entsprechen. Es kann hilfreich sein, einen Fachmann zu konsultieren, um den besten Schuh für langes Stehen zu finden.

Art

Der erste Kauffaktor ist die Art, denn sie determiniert die Form und die Eignung für Sommer, Winter, Innen- oder Außenräume. Wählen Sie Pantoletten für den Sommer, Crocs für Innenräume oder Außenräume im Sommer, Laufschuhe für den dauerhaften Einsatz, außer im Hochsommer, und Sneaker, wenn Sie die Schuhe auch in der Freizeit tragen möchten.

Atmungsaktivität

Langes Stehen sorgt für muffige Schuhe. Durch das lange Stehen regt der Körper die Schweißproduktion an und die Schuhe riechen bereits nach den ersten Tagen nach den Bakterien, die sich im Schuh häufen. Achten Sie deshalb darauf, dass der Schuh für langes Stehen atmungsaktiv ist. Das sorgt für ein gesundes Fußklima und Ihre Füße schwitzen selbst im Sommer nicht so stark.

Verschluss

Der Verschluss ist nicht bei allen Schuhen für langes Stehen gegeben. Pantoletten und Crocs sind mit keinem Verschluss versehen, während dieser bei Sneakern und Laufschuhen immer vorhanden ist. Bei Sneakern und Laufschuhen können Sie zwischen Schnürsenkeln und einem Klettverschluss wählen. Der Klettverschluss ist simpler anzuziehen, aber seltener erhältlich.

Schnürsenkel finden Sie an Sneakern und Laufschuhen stattdessen häufiger, aber das Binden kostet Sie Zeit, wenn Sie die Schuhe mehrmals an- und ausziehen. Wählen Sie den Verschluss, den Sie optisch ansprechender finden und der Ihren Anforderungen entspricht.

Absatz

Der letzte Faktor beim Kauf von Schuhen für langes Stehen ist der Absatz, den der Schuh haben kann. Er vergrößert den Winkel zwischen Vorfuß und Ferse, um ein angenehmeres Stehen zu ermöglichen. Da er das Gewicht von der Ferse auch auf den Vorderfuß verteilt, ist die Kraftverteilung gleichmäßiger. Beim Laufen kann der Absatz hingegen unangenehm sein.

Entscheiden Sie sich daher nur für Schuhe mit einem Absatz, wenn Sie kurze Strecken laufen und viel stehen müssen. Andernfalls verzichten Sie auf den Absatz, um Ihrem Bewegungsapparat nicht zu schaden.

Faktor Beschreibung
Passform Eine genaue Passform ist wichtig, um Blasenbildung und Schmerzen zu vermeiden. Vergewissere dich, dass genügend Platz im Zehenbereich ist und dass der Schuh gut am Fuß sitzt.
Polsterung Eine gute Polsterung ist wichtig, um den Druck auf die Füße beim Stehen zu reduzieren. Schuhen mit gepolsterten Sohlen und Innenfutter können beim langen Stehen hilfreich sein.
Unterstützung Vergewissere dich, dass die Schuhe eine ausreichende Unterstützung für den Fuß und den Bogen bieten. Dies hilft, Verletzungen und Schmerzen zu vermeiden.
Stabilität Stabile Schuhe können dazu beitragen, das Gleichgewicht zu halten und Verletzungen zu vermeiden, besonders wenn lange Zeit gestanden wird.
Atmungsaktivität Atmungsaktive Schuhe können dazu beitragen, dass deine Füße trocken und bequem bleiben, besonders wenn du lange Zeit stehst.
Gewicht Schuhe für langes Stehen sollten so leicht wie möglich sein, um den Stress auf die Füße zu reduzieren.
Rutschfestigkeit Schuhe mit einer guten Rutschfestigkeit können dazu beitragen, dass du beim Stehen sicher bleibst.

Wie viel kosten Schuhe für langes Stehen?

Dies ist abhängig von der Art, dem Hersteller und dem Modell. Schuhe für langes Stehen können deshalb zwischen 40 und 300 € kosten.

Welche Tests von angesehenen Testmagazinen gibt es? Gibt es einen Test von Stiftung Warentest?

Bisher testete kein angesehenes Testmagazin Schuhe für langes Stehen, auch nicht die Stiftung Warentest. Es können dennoch vereinzelt Tests zu Modellen eines Schuhs im Internet veröffentlicht sein.

Mögliche Testkriterien

Testkriterium Beschreibung
Bequemlichkeit Wie bequem sind die Schuhe bei langer Arbeit und wie gut passen sie?
Dämpfung Wie gut absorbieren die Schuhe Stöße und reduzieren sie den Druck auf die Füße und Beine?
Unterstützung Bieten die Schuhe ausreichende Unterstützung für die Füße und Beine, um Beschwerden zu vermeiden?
Stabilität Wie gut sind die Schuhe für den Stand bei langer Arbeit geeignet und bieten sie genug Stabilität?
Atmungsaktivität Wie gut sind die Schuhe atmungsaktiv und verhindern sie Feuchtigkeit und Schweißbildung an den Füßen?

Was sollte ich beim Einsatz von Schuhen für langes Stehen beachten?

Achten Sie beim Einsatz der Schuhe für langes Stehen darauf, dass Sie diese nicht zu häufig tragen. Sie werden zwar einen deutlichen Unterschied zu Ihren herkömmlichen Schuhen spüren und das Gefühl haben, dass die Schuhe für langes Stehen angenehmer zu tragen sind, aber das täuscht.

Durch die dauerhafte Entlastung der Fußmuskulatur schwächen Sie Ihren Bewegungsapparat langfristig und sind auf zusätzliche Einlagen angewiesen. Zudem sollten Sie auf ein Idealgewicht achten und Ihre Stehzeiten möglichst reduzieren. Diese beiden Faktoren in Kombination mit Schuhen für langes Stehen sorgen für einen gesunden Fuß.

Wie oft sollten die Schuhe gewechselt werden?

Sie sollten die Schuhe bei häufiger Benutzung und langen Stehzeiten jährlich wechseln. Nach dieser Periode ist die Federfunktion der Sohle drastisch reduziert und das Tragen der Schuhe verursacht Schmerzen. Dies kann bereits nach sechs Monaten geschehen, je nach Dauer der Benutzung.

Fazit

Schuhe für langes Stehen können Sneaker, Pantoletten, Crocs oder Laufschuhe sein. Sie alle vereint, dass sie den Fuß besonders stark dämpfen und federn, um ihn dauerhaft zu entlasten. Das ist für Personen in körperlich anstrengenden Berufen angenehm, weshalb die Schuhe für diese Berufsgruppen zu empfehlen sind. Dennoch besteht die Gefahr, dass die Fußmuskulatur durch das dauerhafte Tragen verkümmert, weshalb Sie die Schuhe nicht zu häufig anziehen sollten.

FAQ

Was sind die besten Schuhe für langes Stehen?

Für langes Stehen sind am besten bequeme Schuhe mit guter Dämpfung, Unterstützung und Stabilität empfohlen. Orthopädische Arbeitsschuhe, Wanderschuhe oder Sportschuhe mit einer guten Sohle können eine gute Wahl sein. Es ist jedoch am besten, den Schuhtyp auf die individuellen Bedürfnisse anzupassen.

Warum sind bequeme Schuhe wichtig für langes Stehen?

Bequeme Schuhe sind wichtig, weil sie den Füßen und Beinen die nötige Unterstützung und Entlastung bieten, um Beschwerden wie müde Füße, Schmerzen in den Beinen und Rücken sowie andere gesundheitliche Probleme zu vermeiden, die durch langes Stehen entstehen können.

Welche Eigenschaften sollte ein Schuh für langes Stehen haben?

Ein Schuh für langes Stehen sollte eine gute Dämpfung, eine bequeme Passform, gute Unterstützung und Stabilität bieten. Ein atmungsaktives Material und eine gute Polsterung im Bereich der Ballen des Fußes sind ebenfalls wichtig.

Kann ein Schuh zu viel Unterstützung bieten?

Ja, ein Schuh kann zu viel Unterstützung bieten, was zu Problemen wie eingeschränkter Bewegungsfreiheit oder Schmerzen führen kann. Es ist wichtig, dass der Schuh eine angemessene Unterstützung bietet, aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt, um eine natürliche Gehbewegung zu ermöglichen.

Welche Schuhe haben die beste Dämpfung?

Es gibt viele Schuhe auf dem Markt, die eine gute Dämpfung bieten. Einige der bekanntesten Marken, die für ihre gute Dämpfung bekannt sind, sind: Asics, Brooks, New Balance, Nike und Adidas.

4.5/5 - (2 votes)

Letzte Aktualisierung am 19.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *